Herzlich Willkommen

Der Verein

Die erste Satzung des ländlichen Reit- und Fahrvereins Ehingen e.V. ist aus dem Jahr 1965. 1996 wurden die Satzung und der Vereinsname auf Reit- und Fahrverein Ehingen e.V. geändert.

 

Im Jahre 1972 baute der Verein die erste Reithalle (ca. 20x40m). Im Sommer 2006 kam dann die große Halle (22x60m) hinzu. Desweiteren verfügt der Verein noch über einen Sandplatz (30x70m), der fast ganzjährig genutzt werden kann. Die Reitböden der großen Halle und des Außenplatzes bestehen aus einem Sand-Vlies-Gemisch. In der kleinen Reithalle finden hauptsächlich die Schulpferdestunden statt, hier kann longiert oder Bodenarbeit als Ausgleich betrieben werden. In der kleinen Halle wurde 2016 der Hallenboden komplett ausgewechselt. Das Vereinsgelände liegt am Stadtrand. Herrliche Wald- und Wiesenwege laden zu langen Ausritten ein, an denen man manchmal Rehen oder anderem Wild begegnet.

 

Die Anlagen des Vereins umfassen ca. 34 ha, wobei der Großteil der Fläche zur Herstellung von eigenem Heu dient. Außerdem verfügt der Verein über viele kleinere Koppeln für 1-2 Pferde und einer großen Koppel für mehrere Pferde. Auch ein Koppeldienst wird angeboten.

 




Ein toller Abschluss unseres Sommerturniers, vielen Dank an alle Helfer!!